Logo
SGi 1829 Weil der Stadt e.V.
Startseite
Mannschaften
Wettkämpfe Impressum
Datenschutzerklärung
Sport
Hier finden Sie Informationen zu unseren Mannschaften und allgemein zu unserem Sport, die Sie neugierig machen sollen. Vielleicht schauen Sie ja mal bei uns vorbei? Hier sind unsere Kontaktdaten und Trainingszeiten.

Mannschaften
Von der Gewehrhochburg hat sich die Schützengilde im Laufe der Zeit zu einem Verein entwickelt, in dem überwiegend mit Kurzwaffen geschossen wird. Heute treten 5 Mannschaften auf Kreisebene in den Rundenwettkämpfen an. Unten: die Luftpistolenmannschaft.
Luftpistolenmannschaft
Unsere Mannschaften heute:

Luftpistole 2, Kreisliga
Kleinkaliber Sportpistole 1 + 2, Kreisliga
Großkaliberpistole und -revolver 1 + 2, Bezirksliga
Zurück nach oben
Wettkämpfe
Luftpistolenwettkampf in Weil der Stadt Wir schießen unsere Wettkämpfe nach der Sportordnung des deutschen Schützenbundes DSB. Es gibt die Rundenwettkämpfe, bei denen Mannschaften gegeneinander antreten und der Meister ermittelt wird. Für die Druckluft- und Kleinkaliberdisziplinen sind diese Wettkämpfe im Winter. Für die Großkaliberdisziplinien finden Sie im Sommer statt. Es wird in Hin- und Rückkämpfen jeweils das Mannschaftsergebnis ermittelt. Eine Mannschaft besteht in der Regel aus 5 Schützen und die besten kommen in die Wertung. In manchen Ligen wird auch nach einem Punktesystem gewertet. Rechts sehen Sie eine Impression aus einem Bezirksliga Wettkampf "Luftpistole" in Weil der Stadt. Unten ist groß und klein bei der Auswertung, oder zum Scheibeneinsammeln eingeteilt. Ergebnisauswertung

Im Winter beginnen die Vereinsmeisterschaften für alle Disziplinen. Gemeldete Schützen treten im Frühjahr bei den Kreismeisterschaften an und bei entsprechender Ringzahl geht es weiter zur Bezirksmeisterschaft. Dann folgt die Landesmeisterschaft im Frühsommer und das, worauf die Schützen hintrainieren, nämlich die deutsche Meisterschaft in München, die im Sommer stattfindet.

Dazwischen, im Verlauf des Jahres, finden Freundschaftswettkämpfe oder Pokalschießen statt, bei denen wir uns auch beteiligen, sodass die Schützen immer im Training bleiben und ab und zu "Wettkampfluft" schnuppern. Denn unter Wettkampfbedingungen zeigen sich doch die Nerven. Der Schießsport verzeiht diesbezüglich nichts, jede Unkonzentriertheit, jeder Fehler wird gnadenlos sichtbar.
Zurück nach oben
©SGi 1829 Weil der Stadt e.V., zuletzt geändert 27.02.2011